weather-image
×

Gemeindefest in Segelhorst

Viel gelacht

Segelhorst. Mit dem gut besuchten Gottesdienst in der Marienkirche in Segelhorst wurde das Gemeindefest der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde eröffnet.

veröffentlicht am 05.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:41 Uhr

Der Gottesdienst wurde eindrucksvoll musikalisch umrahmt vom Gospelchor „Joyful Voices“ aus Deckbergen, dem Posaunenchor sowie Andrea Beißner an der Orgel. Im Anschluss verlagerte sich das Fest rund um das Gemeindehaus. Das Organisationsteam erntete dabei zahlreiches Lob, denn alle erlebten ein tolles Fest mit viel Spaß, Geselligkeit und leckerer Verpflegung.

Die Konfirmanden animierten die Besucher zum Mitmachen eines Kirchenquiz. Auf der Wiese durften Kinder Pony reiten. Unter freiem Himmel wurden die Gäste mit eindrucksvollen Gesangs- und Posaunenklängen unterhalten. Der Posaunenchor unter der Leitung von Joachim Knauer und der Gospelchor „Joyful Voices“ mit seinem Dirigenten Pastor Matthias Mau-Knauer begeisterten das Publikum. Einen unterhaltsamen maritimen Auftritt erlebte das Publikum mit Jürgen Leo. Mit jeder Menge Seemannsgarn und frivoler Aufschneiderei garnierte der Künstler seinen Auftritt. Er erzählte haarsträubende Geschichten, die so fantastisch klangen, dass sie schon fast wieder als wahr empfunden werden konnten. Mit seiner präsenten Bühnenfigur bot Jürgen Leo maritime Kleinkunst der besten Art und brachte die Gäste zum Schmunzeln und Lachen. Es gibt eine Bildergalerie mit Impressionen des Festes unter: www.kirchengemeinde-segelhorst.de

Jürgen Leo faszinierte die Gäste mit

seinem Seemannsgarn.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt