weather-image
Fairste Mannschaft im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont / B-Junioren als Patenteam

VGH-Fairness-Cup für TuS Rohden-Segelhorst

Fußball (de). Der VGH-Fairness-Cup hat sich inzwischen in der niedersächsischen Fußballszene etabliert. Aus einem Kreis von rund 1200 Mannschaften von der Kreisliga aufwärts wurde die fairste Mannschaft ermittelt. Darüber hinaus sind aber auch die fairsten Teams in den Bereichen der zwölf VGH-Regionaldirektionen gesucht und gefunden worden.

veröffentlicht am 03.11.2006 um 00:00 Uhr

Fairness wird belohnt: Der TuS Rohden-Segelhorst mit dem Nachwuc

Der TuS Niedernwöhren aus dem NFV-Kreis Schaumburg und der TuS Rohden-Segelhorst aus dem NFV-Kreis Hameln-Pyrmont belegten bei der Wertung um den VGH-Cup in Niedersachsen gemeinsam Platz 28. In der Zuständigkeit der Regionaldirektion Hameln rangierte Niedernwöhren vor Rohden-Segelhorst, das vor dem TSV Liekwegen den zweiten Platz belegte und damit fairste Mannschaft im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont war. Die Ehrung für den TuS Rohden-Segelhorst fand am Sonntag statt, wozu Vereinsvorsitzender Michael Karsubke viele Gäste, unter ihnen Bürgermeister Deppmeyer, Ortsbürgermeister Fritz Meier und Kreisfußballchef Andreas Wittrock, begrüßen konnte, die auch das Wort ergriffen und Anerkennung für die erste Herrenmannschaft fanden, die durch ihr Verhalten auf dem Platz für das her-ausragende Ergebnis gesorgt hatten. Die Ehrung nahm VGH-Vertriebsleiter Dieter Tscherbner vor, der kurz den Wettbewerb erläuterte und Mannschaftsführer Jens Ruge schließlich den großen Siegerpokal nebst Urkunde überreichte. Alle Mannschaftsangehörigen nebst Trainer Uwe Rekate erhielten zudem eine kleine Erinnerungstrophäe ausgehändigt. Als Pate der erfolgreichen Herrenmannschaft wurde das TuS-B-Juniorenteam präsentiert, das hinsichtlich von Fairness bereits auf dem Weg ist, dem Herrenteam nachzueifern. Für den Nachwuchs gab es DFB-Fantrikots mit Aufdruck des DFB-Logos und das adidas Schriftzuges. Die Jungen um Steffen Knoche waren bei den Fünfzehn- und Sechzehnjährigen in der abgelaufenen Saison im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont ebenfalls die Fairsten, was der Kreisvorstand gleichfalls mit einer Trophäe bedachte.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare