weather-image
TV Bergkrug ersatzgeschwächt gegen Lohne und Georgsmarienhütte

VG Stadthagen/Bergkrug mit breiter Brust gegen Spitzenreiter Vechelde

Volleyball (seb). Schwere Heimauftritte für die Schaumburger Oberligisten. Sowohl die Herren der VG Stadthagen/Bergkrug als auch die Damen des TV Bergkrug spielen am Sonnabend ab 15 Uhr in der Kreissporthalle Helpsen gegen den jeweiligen Spitzenreiter.

veröffentlicht am 23.11.2006 um 00:00 Uhr

Claudia Lütjens mit dem richtigen Timing: Die Bergkrugerin punkt

Oberliga Männer: VG Stadthagen/Bergkrug - MTV Vechelde, VG Stadthagen/Bergkrug - VfL Uetze. Die Truppe von Trainer Heiko Fügmann geht mit breiter Brust in das Top-Spiel gegen den MTV Vechelde. "Wir haben gegen Groß Ellershausen problemlos mithalten können, dann ist uns vor Vechelde auch nicht bange", stellt Jörg Werder klar. Im Training wurde neben der Technik und einigen Spielformen auch intensiv an der Konditiongefeilt. Im zweiten Spiel des Tages strebt die VG gegen den noch sieglosen VfL Uetze ein Pflichtsieg an. "Wir müssen trotzdem aufpassen. In dieser Liga kann man gegen keinen Gegner mit 70 Prozent gewinnen", warnt Werder seine Mitspieler. Die VG spielt in Bestbesetzung. Oberliga Frauen: TV Bergkrug - TV Georgsmarienhütte, TV Bergkrug - SV Union Lohne. Gegen den Tabellenführer aus Lohne erwartet TVB-Trainer Ole Widderich ein enges Match. Die Bergkruger Damen sind Dritter und liegen in Lauerstellung. Für den Aufsteiger zählt aber nicht der Kampf um die Meisterschaft, sondern der Klassenerhalt genießt absolute Priorität. "Zehn Punkte sind schon ein gutes Polster. Mindestens zwei sollen noch dazu kommen. Gegen den TV Georgsmarienhütte haben wir vor zwei Wochen klar gewonnen. Dieses Ergebnis wollen wir bestätigen. Danach kann gegen Lohne alles passieren", ist Jenny Frauenrath optimistisch. Elke Dömer, Kathrin Kiehne und Nina Watermann fallen aus, dafür springt wieder Claudia Freund in die Bresche. Weitere Spiele: Landesliga Männer: VfL Lintorf IV - VG Hagenburg. Bezirksliga Männer: VC Nienburg II - VG Hagenburg II, VG Nienstädt/Rodenberg - VG Hagenburg II. Bezirksliga Frauen: TSV Mühlenfeld - TuS Niedernwöhren; VfL Stadthagen II - SV RW Deblinghausen, VfL Stadthagen II - SG Weh-Su-Var II; TSV Eintracht Bückeberge - SV Warmsen, TSV Eintracht Bückeberge - VC Nienburg III.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare