weather-image
14°
×

Evesen zu Gast beim starken Tabellensechsten Koldinger SV

VfR setzt auf die schnellen Spitzen

Bezirksliga (ku). Ein Auswärtsspiel für den VfR Evesen: Die Elf von Trainer Frank Malisius tritt beim SV Koldingen an. Keine leichte Aufgabe, zumal der amtierende Tabellensechste aus Koldinger nach dem letzten Wochenende eine ziemlich breite Brust haben dürfte. Koldingen holte nach dem 1:1 einen Zähler aus Halvestorf.

veröffentlicht am 14.03.2008 um 00:00 Uhr

Bislang fuhren die Koldinger 27 Punkte ein, haben mit 31:21-Toren eine ordentlich Bilanz, gelten durch die Bank als homogene, robuste und gut eingespielte Truppe. Im Hinspiel in Evesen trennten sich die Kontrahenten mit 1:1. Nach dem letzten Heimspiel zeigte sich Evesens Coach Frank Malisius noch nicht wirklich glücklich. "Man merkt einfach nach der langen Pause, dass noch nicht alles rund läuft. Die Koordination fehlt häufig, die Laufwege stimmen nicht, bei den Standardsituationen fehlt die Feinabstimmung. Aber das sieht man ja nicht nur bei uns im Kleinen, auch die Profimannschaften haben nach dem Winter mit Abstimmungsproblemen zu kämpfen." Und ein bisschen gewurmt hat Frank Malisius dann das 2:2 gegen Klein Berkel in der letzten Woche schon: "Der Schiedsrichter und sein Gespann haben gut gepfiffen. Nur warum er am Ende so lange hat nachspielen lassen, bleibt sein Geheimnis, auch Schiribeobachter Schiller, den wir nach dem Spiel gefragt haben, hatte dafür keine Erklärung. Klein Berkel hatte keine Chance herausgespielt, der Elfmeter ebenso unverständlich wie ärgerlich." Für die Partie in Koldingen will Trainer Malisius an seinem Konzept festhalten. "Wir haben starke und schnelle Leute im Angriff, die wollen wir aus einem gesicherten Mittelfeld in Szene setzten."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt