weather-image
10°

VfR Evesen ohne Jevtic und Rettig

Bezirksliga (ku). In der Vorwoche trat der VfR Evesen beim Tabellenschlusslicht Salzhemmendorf an, löste die Aufgabe mit einem klaren 4:1.

veröffentlicht am 13.10.2006 um 00:00 Uhr

Dusan Jevtic

Am kommenden Sonntag dann die Bestätigung, was der Sieg gegen das Schlusslicht wert war, die Elf um Trainer Frank Malisius erwartet den Tabellenzweiten aus Hiddestorf. Die Gäste liegen nur einen Zähler hinter dem Spitzenreiter Spielvereinigung Bad Pyrmont, haben dabei aber schon ein Match mehr absolviert. Trainer Frank Malisius analysierte den Tabellenzweiten "als eine sehr starke Mannschaft", brachte dabei die Probleme in seinem Team auf den Punkt: "Wir sind offensiver als früher, haben 19:17 Tore auf dem Konto. Das ist das, was wir wollten, die Mannschaft ist mir aber noch nicht stabil genug. Dabei waren wir auch unter Druck in Salzhemmendorf noch viel zu zerfahren. Die Mannschaft war fußballerisch noch nicht in der Lage, die Partie so zu kontrollieren, wie ich es eigentlich erwarte. Es gab noch zu viele Ballverluste in unserem Spiel. Gegen Hiddestorf müssen wir eine absolute Top-Leistung bringen, dabei muss sich jeder Spieler noch verbessern!" Im eveser Team fehlen definitiv Dusan Jevtic und Alexander Rettig. Trainer Frank Malisius wird nach den Trainingsleistungen entscheiden, ob er das Siegerteam der Vorwoche umstellt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare