weather-image
22°
Bezirksligist gewinnt 5:1 beim Kreisklassisten

VfR Evesen im Abschluss cleverer als der FC Hevesen

Bezirkspokal (ku). Trotz drückend heißer Temperaturen lieferten sich der FC Hevesen und der VfR Evesen ein spannendes Match. Am Ende hatte Evesen die Nase mit 5:1 vorn.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 12:06 Uhr

Das scheinbar deutliche Resultat wurde den Gastgebern allerdings nicht ganz gerecht, die Elf um Spielertrainer Marco Blana verkaufte sich sehr gut, verlor dann aber im entscheidenden Moment in guter Position meist die Nerven. Evesenübernahm sofort die Regie, brauchte aber 17 Minuten um den ersten Treffer zu markieren. Nach guten Szenen von Rettig und Wirtz legte Adzis den Ball quer auf Schröder, der schoss sofort und lochte zum 1:0 ein. Drei Minuten später ein langer Spurt von Humke, er zog aus gut 25 Metern ab und ließ Keeper Brandt keine Chance - 2:0. Das 3:0 erneut nur eine Minute später, Nowak traf aus Nahdistanz. Nun wurde die Partie einseitiger, Hevesen unter Druck, allerdings immer mit Kontern. In der 37. Minute konnte Sesler nach einer schönen Ecke von Raudsiz auf 1:3 verkürzen. In der 38. Minute Glück für die Platzherren. Nach einem Foul an Schröder gab es Elfmeter, Schröder trat selbst an, scheiterte aber an Torwart Brandt! Nach der Pause zunächst der Gastgeber, ein Pfostenschuss blieb aber das einzig zählbare. Evesen sorgte in der 55. Minute wieder für klare Verhältnisse. Krebel vollstreckte zum 4:1. Für den 5:1-Endstand sorgte der quirlige Alex Schröder in der 69. Minute. FCH: Brandt, Meier, Nagel, Seek, Ott A., Ott I., Janke, Blana, Sesler (58. Martin), Raudsiz, Melser. VfR: Büscher, Wirtz (53. Asmus), Schmalkoch, Biskup, Humke, Krebel, Nowak (53. Gutsch), Boyraz, Rettig, Adzis (64. Friedrichs), Schröder.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt