weather-image
15°
3:2-Erfolg im Derby gegen den SV Obernkirchen / Siegtreffer durch Julian Talat

VfL zeigt Moral und holt 0:2-Rückstand auf

Jugendfußball (gk). Die C-Junioren des VfL Bückeburg II besiegten in der Bezirksliga den SV Obernkirchen 3:2.

veröffentlicht am 09.09.2008 um 00:00 Uhr

VfL-Schlussmann Friedrich (4./11.) verhinderte einen frühen Rückstand. Erst kurz vor dem Seitenwechsel gelang den Bergstädtern durch Nikolas Kusnierski (33.) das 1:0. Das offene Spiel setzte sich auch in der zweiten Hälfte fort. Die körperlich stärkeren SVO-Spieler bauten in der 38. Minute ihren Vorsprung auf 2:0 aus, als ein Stürmer das Leder nach einer Linksflanke über die Linie drückte. Die Kleiber-Truppe kam in der 44. Minute auf 1:2 heran, als Josef Khodr das Leder nach einem sehenswerten Alleingang von Knickmeier im SVO-Gehäuse unterbrachte. Nach dem Anschlusstreffer wurden die Aktionen der Bückeburger stärker. Julian Talat erzielte in der 54. Minute den 2:2-Ausgleich. Nach einem abgewehrten Weitschuss und einem weiteren Abpraller vom Querbalken köpfte Julian Talat das Leder aus Nahdistanz kurz vor dem Abpfiff zum 3:2-Endstand ein.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare