weather-image

VfL setzt auf stabile Abwehr

Frauenfußball (seb). Am heutigen Sonnabend um 17.30 tritt der VfL Bückeburg beim PSV GW Hildesheim an. Das Team von Trainer Thomas Rudolf schwimmt zurzeit auf einer Erfolfswelle und eilt von Sieg zu Sieg.

veröffentlicht am 04.11.2006 um 00:00 Uhr

In Hildesheim ist aber Vorsicht geboten. Die Grün-Weißen verfügen über eine torhungrige Offensive. Auf die VfL-Abwehr wartet eine Menge Arbeit. In den letzten Wochen gefielen die Bückeburgerinnen mit einer stabilen Defensive und einer tollen Lauf- und Kampfbereitschaft. "Wir streben in Hildesheim eine Punkteteilung an. Das wird gegen den unbekannten Gegner aber keine leichte Aufgabe", unterstreicht der VfL-Trainer. Bückeburg kann fast in Bestbesetzung auflaufen. Julia Danziger fehlt wegen einer Auswahlmaßnahme.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare