weather-image
13°

VfL hofft auf ein Handball-Wunder

Handball (mic). Nach drei Niederlagen in Folge und der Spielabsetzung am vergangenen Wochenende stehen die Handballerinnen des abstiegsbedrohten VfL Stadthagen im Auswärtsmatch beim SV Alfeld auf dem Prüfstand.

veröffentlicht am 26.01.2007 um 00:00 Uhr

Allerdings ist der Tabellensechste sehr heimstark undüberzeugt durch eine gradlinige Spielweise. Die Mannschaft von SV-Trainer Reiner Wendlandt bevorzugt den Tempohandball mit Dynamik und Offensivkraft aus der Abwehrreihe. Beide Torfrauen, Nadine Rosbach und Kerstin Sievers, sind ein sicherer Rückhalt. Im Angriff gilt das Hauptaugenmerk dem gefährlichen SV-Rückraumduo Tanja Borries und Anja Kellner. Die Rumpftruppe des VfL Stadthagen will sich auf keinen Fall kampflos geschlagen geben und hofft auf ein kleines Handball-Wunder. Anwurf: Sonntag, 15 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare