weather-image

VfL erzittert 29:28-Sieg gegen Großenheidorn

Handball-Oberligist VfL Hameln musste mächtig zittern, ehe der 29:28 (16:11)-Heimsieg gegen den MTV Großenheidorn unter Dach und Fach war. In der zweiten Halbzeit geriet der VfL in arge Nöte. In letzter Minute rettete Kapitän Torben Höltje mit seinem elften Treffer die Punkte.

veröffentlicht am 20.02.2016 um 21:42 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt