weather-image
14°
0:2-Heimniederlage gegen den SV Georgsmarienhütte

VfL Bückeburg zu harmlos im Angriff

Jugendfußball (gk). Die B-Junioren des VfL Bückeburg verloren in der Niedersachsenliga 0:2 gegen den SV Georgsmarienhütte.

veröffentlicht am 13.11.2006 um 00:00 Uhr

Da der angesetzte Referee nicht vor Ort war, leitete der Gästetrainer im beiderseitigen Einvernehmen diese Begegnung. So verliefen die ersten 20 Minuten dieses Spieles ausgeglichen. Zwar mit optischen Vorteilen für die Bückeburger, doch die Gäste ließen zwischen der 16. und 18. Minute mehrere hochkarätige Möglichkeiten aus. Auf der Gegenseite zeigten sich die VfL-Spitzen im Abschluss zu zaghaft. Bis zum Seitenwechsel änderte sich wenig am Spielgeschehen: Chancen auf beiden Seiten, jedoch keine Tore. Auch in den zweiten 40 Minuten hatten die Grün-Weißen mehr vom Spiel. Die Entscheidung bahnte sich in der 66. Minute an, denn nach einem Weitschuss wehrte VfL-Torwart Teske zwar die Kugel ab, doch der Kopfball von Felix Haastrup aus 14 Metern über den Keeper hinweg landete zum 1:0 im Bückeburger Gehäuse. Die von Uwe Gaßmann betreuten VfL-B-Junioren steckten diesen Rückstand weg. Sie bemühten sich in der letzten Viertelstunde noch um den Ausgleichstreffer - doch vergebens. Vielmehr erzielten die Gäste in der Schlussphase durch Gökhan Selu (77.) das 2:0.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare