weather-image
14°
1:2-Niederlage gegen 1. FC Wunstorf

VfL Bückeburg verschläft die erste Halbzeit völlig

Jugendfußball (gk). In der C-Junioren-Bezirksoberliga kassierte der VfL Bückeburg eine 1:2-Niederlage gegen den 1. FC Wunstorf.

veröffentlicht am 05.06.2007 um 00:00 Uhr

C-Junioren-Bezirksoberliga: VfL Bückeburg - 1. FC Wunstorf 1:2. Völlig überraschend stellten die Wunstorfer in der 17. Minute das 1:0 her, denn nach einer weiten Rechtsflanke wartete ein aufgerückter FC-Abwehrspieler am langen Pfosten des VfL-Kastens und köpfte die Kugel unhaltbar ins Toreck ein. Bis zum Seitenwechsel hatten die Gäste durch dieses Führungstor ein leichtes Übergewicht. Sie nutzten in der 23. Minute eine der wenigen Möglichkeiten zum 2:0 aus. Zu Beginn der zweiten 35 Minuten kamen die Obst-Schützlinge besser ins Spiel. Sie wurden leicht überlegen und drängten die Wunstorfer in die eigene Hälfte zurück. Daniel Wecker (47.) brachte die Residenzler im Nachschuss auf 1:2 heran. Der mögliche Ausgleich blieb den Bückeburgern in der Nachspielzeit versagt, als ein langer Ball am leeren Wunstorfer Kasten vorbei ins Aus rollte. C-Junioren-Bezirksliga: TSV Bassum - JSG Niedernwöhren/Enzen 2:0. Im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften gingen die Bassumer in der 18. Minute durch einen 25-Meter-Sonntagsschuss von Andreij Schetelja mit 1:0 in Führung, nachdem die Busche-Elf im Vorfeld durch Engwer, Kerkmann und Hochmuth mehrere hochkarätige Einschussmöglichkeiten ausgelassen haben. Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Die Rot-Weißen waren weiter überlegen und machten das Spiel, aber die Chancen wurden kläglich vergeben. Das 2:0 für den TSV Bassum fiel in der 60. Minute, als Tobias Diekmann völlig frei vor dem Torwart stand und einnetzte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare