weather-image
20°

VfL Bückeburg tritt mit fast neuem Team an

Jugendfußball (peb). Die C-Junioren des VfL Bückeburg gehen als klassenhöchste Mannschaft aus Schaumburg in die die Saison 2006/07. Das Team von Trainer Burkhard Obst und den Co-Trainern Kay Mühlenharz und Joachim Burzcyk tritt in der Bezirksoberliga an.

veröffentlicht am 22.08.2006 um 00:00 Uhr

Da die meisten Spieler aus Altersgründen in den B-Junioren-Bereich wechselten, muss Burkhard Obst ein neues Team zusammenschweißen. Sieben Spieler stiegen aus der C-2 in den Kader des Bezirksoberligateams auf, vier aus den D-Junioren und vier Spieler fanden den Weg von anderen Vereinen in das Team. Rouven Bräunig kam vom TSV Algesdorf, Hakan Cuha von der SG Rodenberg, Marvin Niederau von der JSG Liekwegen/Sülbeck/Nienstädt und Justin Zwiener vom VfR Evesen. Da lediglich drei Spieler Bezirksoberligaerfahrung haben und 15 absolutes Neuland betreten, muss Burkhard Obst schnell eine spielstarke Einheit formen, um das Saisonziel, ein Platz im gesicherten Mittelfeld, auch frühzeitig erreichen zu können. Der Kader der C-Junioren des VfL Bückeburg: Torhüter: Rouven Bräunig, Aziz Güler. Abwehr: Simon Jacke, Sergen Kaya, Fredi Gravermann, Jan Mühlenharz, Alexander Pöhler, Justin Zwiener. Mittelfeld: Rabia Khodr, Tanis Niemeier, Joscha Obst, Mostafa Khodr, Mustafa Khodr, Cengiz Oeziger, Jens Burzcyk. Angriff: Hakan Cuha, Marvin Niederau, Daniel Wecker.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare