weather-image
Vero Merseburger die fleißigste Punktesammlerin der D-Schülerinnen

VfL Bückeburg Pokalsieger in Minden

Leichtathletik (caw). Die D-Schülerinnen des VfL Bückeburg wiederholten beim Schülersportfest der Eintracht Minden den Erfolg des Vorjahres und nahmen neben den Mannschaftssieg einen weiteren Pokal mit nach Hause.

veröffentlicht am 27.09.2006 um 00:00 Uhr

VfL-Trainer Ulf Walkling hat die Nachwuchs-Athletinnen optimal a

Außerdem konnten sich Trainer Ulf Walkling und seine kleinen Athletinnen an diesem Tage noch über weitere gute Leistungen freuen. Das 4x50m Staffel-Quartett mit Josefine Birkmann, Liv Marzinowski, Vero Merseburger und Hannah Hart lief die halbe Stadionrunde in der herausragenden Zeit von 30,58 Sekunden. Diese Zeit wurde 2005 in Deutschland nur von einer Mannschaft unterboten. In der Altersklasse W09 lief Vero Merseburger die 50 m in 7,66 Sekunden, sprang 4,11 m Weit und warf den 80-g-Ball 33,5 m weit und kam damit zwei Mal auf Platz eins und einmal auf Platz zwei. Bei den Schülerinnnen W08 machte ihr das Vereinskameradin Liv Marzinowski nach, kam ebenfalls auf zwei Siege und einen zweiten Platz: 50 m in 8,54 Sekunden, Weitsprung mit 3,41 m und Schlagballweitwurf mit 23,5 m. Zwei Siege konnte Merle Homeier in der Altersklasse W07 für die Farben des VfL erringen: 50-m-Sprint in 9,04 Sekunden und Weitsprung mit 3,21 m. In der gleichen Altersklasse kam Insa Ewen im Schlagballweitwurf mit 13,5 m zum Tagessieg. Die C-Schülerinnen hatten wie schon im zurückliegenden Jahr gegen übermächtige Konkurrenz aus Bremen, Celle, Minden und von Hansa Stuhr anzutreten. Sie haben sich dennoch wieder hervorragend präsentiert, trotz eines verpatzten Staffelwechsels gleich zu Beginn der Veranstaltung. Zum Mannschaftssieg hat es diesmal nicht gereicht, trotzdem sind einige Ergebnisse erwähnenswert: Schülerinnen W11: 50-m-Sprint: Anne Ewen, 7,82 Sekunden (Platz 3); Lena Reinhard, 8,28 Sekunden; Keila Helen Osthof, 8,38 Sekunden; 800-m-Lauf: Lena Reinhard, 3:12,0 Minuten (Platz 2); Hochsprung: Anne Ewen, 1,25 m (Platz 3); Lena Reinhard, 1,15 m (Platz 5); Weitsprung: Anne Ewen, 3,65 m; W10: 800 m: Amelie Schott, 3:12,0 Minuten (Platz 2); Paulina Hildebrandt, 3:16,0 Minuten (Platz 3); Weitsprung: Julia Walkling, 3,77 m (Platz 4); Johanna Berkenbusch, 3,48 m; Hochsprung: Julia Walkling, 1,20 m (Platz 1); Johanna Berkenbusch, 1,05 m; Schlagball: Julia Walkling, 25,50 m; Johanna Berkenbusch, 24,50 m; Paulina Hildebrandt, 23,50 m.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare