weather-image
15°

Knapper 3:2-Sieg beim Helstorfer SV / Saisonauftakt heute um 19 Uhr beim 1. FC Egestorf/Langreder

VfL Bückeburg nimmt die Pokalhürde ohne Glanz

Frauenfußball (pm). Der VfL Bückeburg hat die Pokalaufgabe bei Bezirksligaaufsteiger Helstorfer SV gemeistert. Der 3:2-Erfolg des Bezirksoberligisten war allerdings eher glanzlos. "Das war kein Ruhmesblatt", urteilte VfL-Sprecher Gerhard Hävemeier. Und Trainer Ulf Netzeband sah auf sein unkonzentriert und mit wenig Initiative agierendes Team sogar schwere Zeiten in der Liga zukommen.

veröffentlicht am 04.09.2007 um 00:00 Uhr

Sina Stahlhut (l.) traf aus kurzer Distanz zum 2:0. Foto: ph


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt