weather-image
A-Junioren in der Endrunde / JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld Zweiter

VfL Bückeburg mit "weißer Weste"

Jugendfußball (seb). Die A-Junioren des VfL Bückeburg und der JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld haben sich für die Endrunde um den Hallentitel der vier besten Schaumburger Nachwuchsmannschaften qualifiziert. Die Finalspiele finden im Rahmen der Sparkassen-Masters-Endrunde am nächsten Sonntag in Obernkirchen statt.

veröffentlicht am 21.01.2008 um 00:00 Uhr

Der Bezirksoberligist aus Bückeburg wurde seiner Favoritenrolle gerecht und blieb im Turnierverlauf ohne Niederlage. Im Feld der acht Mannschaften sorgte die JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld für eine kleine Überraschung und qualifizierte sich als Zweiter für die Halbfinalspiele. Bezirksligist und Geheimfavorit JSG Niedernwöhren/Enzen musste sich mit dem dritten Platz begnügen. Die Ergebnisse: Gruppe A: Niedernwöhren/Enzen - Algesdorf 3:2, Rodenberg - Sachsenhagen/Lüdersfeld 1:6, Sachsenhagen/Lüdersfeld - Niedernwöhren/Enzen 1:1, Algesdorf - Rodenberg 0:6, Rodenberg - Niedernwöhren/Enzen 0:1, Sachsenhagen/Lüdersfeld - Algesdorf 4:1. Tabelle: 1. JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld (11:3/7), 2. JSG Niedernwöhren/Enzen (5:3/7), 3. SG Rodenberg (7:7/3), 4. TSV Algesdorf (3:13/0). Gruppe B: Bückeburg - Lauenau 2:1, Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl - Lindhorst/Beckedorf/Rehren 2:7, Lindhorst/Beckedorf/Rehren - Bückeburg 0:3, Lauenau - Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl 8:0, Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl - Bückeburg 0:9, Lindhorst/Beckedorf/Rehren - Lauenau 0:4. Tabelle: 1. VfL Bückeburg (14:1/9), 2. SV Victoria Lauenau (13:2/6), 3. JSG Lindhorst/Beckedorf/Rehren (7:9/3), 4. JSG Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl (2:24/0). Halbfinale: Sachsenhagen/Lüdersfeld - Lauenau 3:1, Bückeburg - Niedernwöhren/Enzen 5:0. Platzierungsspiele: Spiel um Platz 7: Algesdorf - Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl 9:1; Spiel um Platz 5: Rodenberg - Lindhorst/Beckedorf/Rehren 0:5; Spiel um Platz 3: Lauenau - Niedernwöhren/Enzen 1:4; Finale: Sachsenhagen/Lüdersfeld - Bückeburg 0:4.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare