weather-image
27°

Auch beim HSC soll mindestens ein Punkt herausspringen

VfL Bückeburg im "Serienfieber"

Frauenfußball (pm). Unentschieden. Seit vier Spieltagen steht dieses Ergebnis am Ende der Begegnungen des VfL Bückeburg in der Bezirksoberliga. Vier Spiele, in denen der VfL ungeschlagen blieb, sich aber auch nicht nennenswert von den Abstiegsplätzen entfernt hat. Und dennoch hätte Gerhard Hävemeier als Sprecher des Teams nichts dagegen, wenn am Sonntag (13 Uhr) ein weiteres Unentschieden in der Serie dazukäme. Gastgeber des Tabellenneunten ist nämlich mit dem HSC Hannover der ausgesprochene Meisterschaftsfavorit.

veröffentlicht am 26.10.2007 um 00:00 Uhr

Pia Gellermann (l.) fährt mit dem VfL Bückeburg zum Meisterschaf


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?