weather-image
15°
Heimspiel gegen HF Springe II

VfL Bad Nenndorf II ohne vier Stammspieler

Handball (hga). Zu einem Derby zweier alter Bekannter empfängt der VfL Bad Nenndorf II in der Landesliga die HF Springe II.

veröffentlicht am 24.02.2007 um 00:00 Uhr

Beide Mannschaften kennen sich gut, das hält den Ausgang zunächst offen. Spannend wird das Spiel durch die Tabellensituation. Die Gäste belegen Platz zwölf, der VfL Platz 13 der aktuellen Tabelle. Am vergangenen Wochenende zeigte der VfL beim 28:28 gegen den VfL Stadthagen eine hervorragende Leistung, verpasste den Sieg gegen den Aufstiegsaspiranten knapp. In eigener Halle wird der VfL versuchen, beide Punkte einzufahren und an die Leistung vom Stadthagen-Spiel anzuknüpfen. Insgesamt erwartet die VfL-Reserve ein von Kampf geprägtes Spiel. "Ich glaube, wir werden Probleme bekommen", blickt VfL-Coach Rainer Hinze wenig optimistisch auf das Spiel, "es fehlen mindestens vier Spieler." Der zur Verfügung stehende Kader wird über seine Grenzen hinaus gehen müssen. Anwurf: Samstag, 16.30 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt