weather-image
16°

Verbindungsbau am Haus Kassel: Zusätzliche Brandschutzauflagen machen Projekt teurer

Verzug: Bodenstruktur bremst Baufortschritt

Bad Nenndorf (fox). Wände sind eingerissen, Stahlträger stabilisieren Decken und Böden. Die Arbeiten am Verbindungsbau von der Wandelhalle zum Tagungszentrum Haus Kassel schreiten unübersehbar voran. Jedoch nicht in dem Maße, wie es Planer und Stadt gerne hätten. Zudem wird der Bau durch zusätzliche Brandschutzmaßnahmen teuer, als erwartet. Wie der zuständige Projektleiter Björn von Boetticher erklärte, seien die Arbeiten drei Wochen im Verzug.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:15 Uhr

Bau-Beschau: Architekt Björn von Boetticher vor aufgerissenen Wä


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?