weather-image
10°
×

Fünf Tage ohne am Schiller-Gymnasium

Verzicht aufs Handy als modernes Fasten

Hameln. Rund 800 Schülerinnen und Schüler vom Schiller-Gymnasium beteiligten sich eine Woche lang an der von Eltern, Schülern und Lehrern vorbereiteten „Verzichtswoche“. Die Idee des Arbeitskreises Gesundheit des Schiller-Gymnasiums: Die Klassen sollten sich überlegen, worauf sie fünf Tage lang zu verzichten bereit seien. Zumeist wurde das Vorhaben auf Plakaten dokumentiert, auch zur eigenen Erinnerung. Zahlreiche Anregungen wurden von den Initiatoren des Schulprojekts gegeben. Letztlich konnte sich jede Klasse selbst entscheiden, worauf sie für fünf Tage verzichten wollte. Eine achte Klasse setzte sich zum Ziel, fünf Tage ohne Beleidigungen und verletzende Worte auszukommen. Im häuslichen Streit mit der Schwester sei das ganz schön schwierig gewesen durchzuhalten, aber es hat geklappt, berichtet ein Schüler stolz. Cédric (Jg. 5) sieht sich angesichts des Vorsatzes, aufs Fernsehen zu verzichten, vor das Problem gestellt, eine Fußballübertragung zu verpassen. Kim (Jg. 6) wollte mit ihrer Klasse auf Schminke und Haarspray verzichten. Nun merkt sie, dass sich ohne Spray ihr Haar beim Turntraining nur schlecht fixieren ließ – es ging trotzdem. Fünf Tage auf das Smartphone verzichten? „Unmöglich“, meinten viele. Einige versuchten es dennoch, und sei es nur für einen Tag. Die Sechstklässlerin Lenja versuchte es mit veganer Lebensweise: „Das war kostspielig und geschmacklich gewöhnungsbedürftig“, befand sie. Vom Edeka Ladage wurden der Schule vier Kisten mit Obst gespendet.

veröffentlicht am 10.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:02 Uhr


Begehrt: Gerne bedienen sich die Schülerinnen an der vitaminreichen gesunden Alternative.pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt