weather-image
×

Verwirrter bedroht Bewohner mit Messer

Ein augenscheinlich verwirrter 32-Jähriger bedrohte am Dienstag auf dem Flur eines Mehrfamilienhauses in Bad Salzuflen Bewohner mit einem Messer. Beim Eintreffen der Polizei versteckte er sich im Keller. Spezialeinsatzkräfte wurden hinzugerufen, die den Mann gegen 8.30 Uhr nach leichtem Widerstand vorläufig festnehmen konnten. Der 32-Jährige wurde nach notärztlicher Untersuchung in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die weiteren Ermittlungen laufen.

veröffentlicht am 13.01.2021 um 10:51 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige