weather-image
16°
×

Versuchter Blitzeinbruch in Schmuckgeschäft

Erneut haben Kriminelle versucht, in ein Schmuckgeschäft an der Neuetorstraße in Hameln einzubrechen. In der Nacht auf Dienstag drückten Unbekannte gegen 2.30 Uhr mit einem Pkw die Eingangstür auf. Nachdem Anwohner, die durch Krach wach geworden waren, von den Tätern gesehen wurden, seien zwei Täter in einen Kombi gestiegen und davongefahren, hieß es von der Polizei. Eine Polizeistreife verfolgte das auf der Bundesstraße 217 in Richtung Hannover rasende Fluchtfahrzeug bis Springe. Dort verloren es die Polizisten aus den Augen. Polizeiangaben nach machten die Einbrecher keine Beute. Bereits Anfang Mai war das Juweliergeschäft Ziel von Einbrechern. Die Täter stahlen Schmuck aus Vitrinen und schleppten einen Safe aus dem Laden.

veröffentlicht am 04.06.2019 um 11:33 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt