weather-image
11°
×

Vermisste Hündin in Coppenbrügge von Zug erfasst

Die Berner Sennenhündin Laika, die bei einem Unfall auf der Bundesstraße 1 weggelaufen war, ist am Bahnhof in Coppenbrügge von einem Zug erfasst worden. Zuvor schien eine groß angelegte Suchaktion Anfang der Woche Erfolg zu haben. Passanten entdeckten das Tier am Bahnhof in Coppenbrügge und informierten den Besitzer Helmut Adolph. Kurz darauf geriet Laika jedoch unter einen Zug. Für das Tier kam jede Hilfe zu spät.

veröffentlicht am 22.01.2015 um 14:42 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt