weather-image
30°

Verkehrsunfall durch alkoholsierten Autofahrer

Heute Morgen kam auf der L429 bei Emmerthal ein 51-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Kelheim (Niederbayern) nach der Überholung eines PKW und eines davor fahrenden LKW auf den unbefestigten Seitenstreifen und prallte gegen ein Verkehrsschild und einen Leitpfosten. Durch starkes Gegenlenken stieß der Fahrer zudem gegen den überholten PKW und LKW, wodurch der LKW in den Straßengraben rutschte. Ein Alkomattest hat ergeben, dass der 51-Järige alkoholisiert war. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf ca. 20 000 Euro geschätzt.

veröffentlicht am 05.04.2016 um 12:42 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare