weather-image
×

Verkehrsgottesdienst in Vorbereitung

Hameln. Im Rahmen der Vorbereitung auf den diesjährigen Verkehrsgottesdienst konnte Andreas Hinz, Geschäftsführer der Verkehrswacht Stadt Hameln, einen symbolischen Scheck an Brigitta Lange-Pott stellvertretend für die katholische St. Elisabethgemeinde, Hameln übergeben. Es handelt sich dabei um die Kollekte aus dem Verkehrsgottesdienst im Jahr 2012 über 260 Euro, die der Jugendarbeit der Gemeinde zugute kommen soll.

veröffentlicht am 05.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 04:21 Uhr

Der diesjährige Verkehrsgottesdienst steht unter dem Motto „Hilfe, lasst mich nicht allein“ . Er findet am Sonntag, dem 8. September, um 12 Uhr im Gemeindezentrum der evangelischen Martin Luther Gemeinde im Hohen Feld statt.

Dazu ist jeder Bürger herzlich eingeladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige