weather-image
19°

Verkehrsberuhigung: Antrag von Pro Silixen

Silixen (crs). Der Antrag zur Verkehrsberuhigung im Ortseingang von Silixen (wir berichteten) ist nicht von der Wählergemeinschaft Extertal initiiert worden, sondern als Bürgerantrag von rund 30 Anliegern der Kreisstraße 45 sowie von der Marketinginitiative Pro Silixen unter dem Dach des Heimatvereins.

veröffentlicht am 05.01.2008 um 00:00 Uhr

Federführend vorangetrieben haben das Projekt Martin Schröder, Uwe Terwonne und Manfred Stoller.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare