weather-image
11°

Verhindert Stromnetzstreit neues Parkhaus am Bahnhof?

veröffentlicht am 10.11.2013 um 17:38 Uhr

Parken

Hameln.  Eine Abstellmöglichkeit am Bahnhof für den Wagen zu finden ist nervenaufreibend. Das Bahnhofsparkhaus der Stadtwerke ist meist voll, viele Autofahrer suchen mit zunehmender Verzweiflung eine Lücke in den  Wohnstraßen des Viertels. Doch die zuständigen Stadtwerke sehen keinen Bedarf,  Stadtwerke-Chefin Susanne Treptow erklärt, für sie habe die Sanierung der Tiefgarage „Rathausplatz“ Vorrang. Am Bahnhof werde der kleine Pendlerparkplatz an der Unterführung Hastenbecker Weg aktuell von 37 auf 60 Stellflächen erweitert, nur 22 seien vermietet, sodass es sehr wohl noch eine Reserve gebe. Für eine große Abstellanlage in Bahnsteignähe sind nach Dewezet-Recherchen zwei Möglichkeiten denkbar: die Überbauung des Linienbusparkplatzes am Hastenbecker Weg oder – noch näher dran – die Nutzung der brachliegenden ehemaligen Gleisfläche gegenüber dem südlichen Bahnsteig. Als Zugang könnte der bestehende Bahnsteigtunnel nach Süden verlängert werden; das Gleis der Hafenbahn wäre zu überbrücken. Der Busabstellplatz hinter dem Bahnhof ist bis 2019 an die kreiseigene VHP verpachtet, die möglicherweise bald mit der Stadtwerketochter KVG fusioniert wird. Eigentümerin der Immobilie ist aber die Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG (Paderborn), hervorgegangen aus e.on Westfalen Weser, mit der die Stadtwerke wegen der nicht erfolgten Herausgabe von Stromnetzen im Clinch liegen. Verhindert etwa der Stromnetzstreit die Behebung der Parkplatznot am Hamelner Bahnhof? Selbst wenn es machbar wäre, eine Autoabstellfläche auf DB-Boden zu verwirklichen, müsste die Zufahrt übers Grundstück von Westfalen Weser Energie erfolgen. „Seitens unseres Unternehmens ist eine Nutzungsänderung nicht geplant“, sagt Sprecher Dieter Vollmer.
 

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare