weather-image
16°
Gäste setzen sich mit ihrem überlegenen Spiel durch / Rot für Assaf

Vergeblicher Algesdorfer Kampf 0:5-Derbypleite gegen VfR Evesen

Bezirksliga (jö). Algesdorf gegen Evesen - das war eine klare Angelegenheit. Aller Einsatz und alle Kampfkraft halfen den Platzherren wenig. Sie verloren gegen den spielerisch und läuferisch deutlich besseren VfR Evesen mit 0:5. Viel zu interpretieren gab es nach Spielende nicht mehr. Die Überlegenheit der Gäste war zu deutlich. Algesdorf spielte zudem fast eine Stunde lang mit zehn Mann.

veröffentlicht am 21.08.2006 um 00:00 Uhr

Algesdorfs Keeper Andreas Berghaus rettet vor dem heranstürzende

Die Gäste gingen bereits in der 8. Minute in Führung. Flanke Wirtz, Kopfball Schmalkoch, 1:0 für Evesen. In der 34. Minute eine identische Situation. Wieder flankte Wirtz. Doch beim Kopfball von Schmalkoch rettete diesmal Assaf mit der Hand. Er bekam die Rote Karte. Den Elfmeter setzte Ercan Adsiz andie Latte. Der Eveser Sieg geriet dadurch aber keineswegs in Gefahr. Die Gäste spulten mit ihrer Beharrlichkeit in der zweiten Halbzeit ihre Angriffe ab und machte die entscheidenden Tore. Nowak traf in der 55. Minute mit einem Drop-Kick aus 20 Metern zum 2:0 für Evesen. Der nächste Treffer war umstritten. Sergej Krebel kam im Strafraum zu Fall. Aus Algesdorfer Sicht war keine gegnerische Einwirkung im Spiel. Jörg Hegerhorst war es egal. Diesmal schnappte er sich den Ball und verwandelte den Elfmeter zum 3:0 der Gäste. Das 4:0 des VfR erzielte Karsten Krause in der 70. Minute. Ihm war ein Abpraller direkt vor die Füße gefallen. Auch das 5:0 fiel den Gästen praktisch in den Schoß. Torwart Berghaus wehrte mit Mühe ein Schuss ab. Der Ball kam zu Victor Humann, der ihn zum 5:0 einlochte. Den neuen Algesdorfer Torwart Berghaus traf keinerlei Schuld an der TSV-Niederlage. TSV: Berghaus, Haller, Kleinschmidt, Steinmeyer, Holger Meyer (57. Lohmann), Assaf, Winkler, Bühre, Arndt, Kramer, Söhle (55. Bidar). VfR: Büscher, Denker (60. Krause), Biskup, Jevtic, Krebel, Nowak, Hegerhorst, Wirtz, Adsiz, Schmalkoch (75. Humann), Pineker (30. Bujmov).

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare