weather-image
21°
×

Verfolgungsjagd im Landkreis Holzminden: Mit Tempo 200 der Polizei entkommen

Sie rammten ein als Straßensperre aufgestelltes Polizeifahrzeug, überfuhren eine Ampel bei Rot, fuhren Absperrbaken um und rasten über Gehwege. In den Landkreisen Holzminden und Northeim lieferten sich am Sonntagnachmittag die Fahrer eines Audi A4 eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Mit Geschwindigkeiten bis nahe an 200 Stundenkilometer entkamen sie schließlich den Beamten.

veröffentlicht am 05.10.2015 um 16:18 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige