weather-image
15°
×

Vereinsheldin ausgezeichnet

AERZEN. Annelies Kirsch vom MTSV Aerzen 04 e. V. staunte nicht schlecht, als die beiden „fremden“ Herren vom Kreissportbund beim Meeting des Sportabzeichenteams auf sie zusteuerten und ihr eine Urkunde und ein kleines Dankeschön überreichten.

veröffentlicht am 06.02.2020 um 00:00 Uhr

So geriet die Jahresplanung zur Feierstunde, die von den Herren Dreischer und Schillmöller vom KSB noch mit einem Banner und einer Konfettikanone verschönt wurde. Die nun beurkundete „Vereinsheldin“ war völlig überrascht, Annelies Kirsch ist ein typisches Beispiel für ehrenamtlichen Einsatz. Seit mehr als 35 Jahren begleitet sie im Tischtennis, der Leichtathletik und nun mit den Enkelkindern in anderen Sportarten, vor allem aber im Sportabzeichenteam, als Kampfrichterin und auch selbst aktiv im Gesundheitssport den Verein. Legendär die Erinnerung an die von ihr selbst genähten Trikots und Radlerhosen der Leichtathleten Anfang der 90er Jahre. Auch der Vorstand dankt mit einem Essensgutschein und einem kleinen Blumenstrauß. Ein großes Dankeschön an all unsere stillen Vereinshelden, die immer zur Stelle sind.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige