weather-image
11°

Veranstaltungen 3. September

veröffentlicht am 02.09.2016 um 19:52 Uhr

veran0309

Das Dewezet-Land ist groß und bunt. In unserem Veranstaltungskalender finden Sie die besten Ausgehtipps, Veranstaltungen und Aktion. Hier sind unsere Tipps für den 3. September:

Hameln

  • Party & Treff: 17 Uhr: Kulturzentrum Tönebön am Klüt, Breckehof 1, Hameln, Hameln, Tönebön-Tag, bayrische Blasmusik und bayrische Spezialitäten
  • 22 Uhr: Sumpfblume, Hameln, Indie Disko, Party, Sumpfblume
  • 22 Uhr; Regenbogen, Hameln, Metalparty, All Styles of Metal & Hardrock

Führung

  • 17.30-18.30 Uhr: Infocenter, Hameln, Führung mit dem Rattenfänger, Folgen Sie ihm auf den Spuren des Geschehens, Hameln Marketing und Tourismus GmbH
  • 21-22.30 Uhr: Marktkirche St. Nikolai, Hameln, Führung mit dem Türmer, Im Laternenschein durch Hamelns Gassen und zum Turm hinauf, Hameln Marketing und Tourismus GmbH   

Hannover


Party & Treff

  • 12-19 Uhr: Faust e.V., Kunsthalle/Zinserhalle, Hannover, Zinnober-Kunstvolkslauf, Atelier-Rundgang, Galerie-Bummel und Tag der offenen Tür. Benannt nach den Zinnober-Künstlerfesten der 20er-Jahre um Kurt Schwitters wird die Bildende Kunst mit Sonder-Ausstellungen, Performances, Video-Shows, Musik-Sessions, Lesungen, Kunstverlosungen, Café- und Cocktailbars so richtig gefeiert.
  • 21 Uhr: Capitol, Hannover, Forever Young, Kultparty
  • 23 Uhr: Faust e.V., 60er-Jahre Halle, Hannover, Die 90er-Party, Grunge, Crossover, Britpop und dieser unglaubliche Eurodance
  • 23 Uhr: Faust e.V., Mephisto, Hannover, Boum, Bohème!, Elektro Swing & Retrowumms. Mit DJ Sabotage

Bühne

  • 18 Uhr: Ballhof 2, Hannover, Avec Anastasia, Tanztheater, Mickaël Phelippeau
  • 19.30-21 Uhr: Pavillon, Hannover, Der elektrische Reiter - vierhuff theaterproduktionen, Ein Theaterstück über die Freiheit, frei nach dem gleichnamigen Film von Sydney Pollack, Pavillon
  • 20 Uhr: Werkstatt-Galerie Calenberg, Hannover, Helden sind immer Unterwegs, Berhane Berhane klärt die großen Fragen unserer Zeit:„Wo kommen wir her?", „Wo gehen wir hin?" und „Kann ich da auch mit Kreditkarte zahlen?
  • 20 Uhr: Neues Theater, Hannover, Schlussmacher frei Haus, Komödie von Tristan Petitgirard

Führung

  • 10 Uhr: Schloss Marienburg, Pattensen, Der Weg zur Krone, Der Weg der Welfen vom Braunschweigisch-Lüneburgischen Kurfürstentum bis zum österreichischen Exil des letzten Königs von Hannover. Erstmals werden die Insignien des Königreichs, die Königskrone mit Zepter sowie die Brautkrone öffentlich gezeigt

Bad Münder

  • 14 Uhr: Petri-Pauli-Kirche, Bad Münder, Turmbesteigung Petri-Pauli-Kirche, Turmbesteigung mit Erläuterungen zur Geschichte durch den Türmer Klaus Kork

Bad Pyrmont

  • 17 Uhr: Konzerthaus, Kleiner Saal, Bad Pyrmont, Weltklassik am Klavier – Clair de Lune, Werke von Scarlatti, van Beethoven, Skrjabin, Debussy, Albeniz und Gershwin, Solist: Maya Ando

Bodenwerder

  • 18 Uhr: Innenstadt, Bodenwerder, Bodenwerder wird bunt, Strickinstallation im öffentlichen Raum, auf dem Pflastermalerwettbewerb. Die offizielle Einweihung wird am 3. September um 18 Uhr zu Beginn der Offenen Bühne in der Fußgängerzone sein

Hameln-Pyrmont - Landkreis

  • 11-17.30 Uhr: Coppenbrügge, Felsenkeller 11, Verloren by den Koppen , Landsommer-Wanderung im Ith zur Teufelsküche und zu Adam und Eva , AG der Gästeführerinnen Weserbergland
  • 20 Uhr: Freilichtbühne Osterwald, Salzhemmendorf, Schlager lügen nicht, In der turbulenten Revue „Schlager lügen nicht“ lässt die Osterwaldbühne in diesem Sommer die bundesrepublikanischen 1970er Jahre wieder auferstehen. Ob „Der Junge mit der Mundharmonika“, „Im Wagen vor mir“ oder „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“, die Show versammelt die schönsten Melodien der Schlager-Ära und verspricht ein unvergessliches Vergnügen – nicht nur für eingefleischte Schlagerfans.

Hildesheim

  • 19 Uhr: Theater für Niedersachsen, Großes Haus, Hildesheim, Funny Money! Premiere, Komödie von Ray Cooney
  • 21 Uhr: Jim & Jimmy, Lerchenkamp 60, Hildesheim, Ü30 Party, Event auf drei verschiedenen Tanzbereichen mit mehreren Bars, Cocktailzonen und kulinarischen Leckerbissen
  • 23 Uhr: KulturFabrik Löseke, Halle, Hildesheim, Freak Reflection, Love, Peace and Dance

Minden

  • 20 Uhr: Kulturzentrum BÜZ, Minden, Indian Summer Slam, Einheimische und auswärtige PoetInnen von 15 bis 72 Jahren wetteifern mit ihren herzerwärmenden selbstgeschriebenen Texten um den Siegespokal

Schaumburg

  • 11 Uhr: Stadtkirche, Bückeburg, Orgel, Trompete & Sopran, Sopran: Sarah Davidovic, Trompete: Guntram Sellinger, Orgel: Kantor Siebelt Meier

 

  • 11 Uhr: Innenstadt, Stadthagen, Wilhelm-Busch-Tage, Straßenmaler, Kleinkünstler und Musiker verwandeln den Marktplatz zum „Montmartre des Nordens“ und regionale Künstler zeigen in der Innenstadt ihre Werke. Ein Fest für die ganze Familie.
  • 12 Uhr: Fürstliche Hofreitschule, Bückeburg, Marstallführung, Führung durch die 400 Jahre alten Stalltrakte mit dem Marstallmuseum und dem Stall der Fürstlichen Hengste.

 

  • 15 Uhr:Marktplatz, Bückeburg, Impressionen einer Stadt – Spuren der Entwicklung, Mit dem Fahrrad rund um Bückeburg
  • 20 Uhr: Kesselhaus, Lauenau, Gingkoa (F), Nachdem Nicolle im Internet auf Antoines Arbeiten stieß und sich sofort in seinen Sound verliebte, trafen sie sich 2010 eher zufällig in einem Pariser Club und Ginkgoa war geboren. Seitdem haben sie mehr als 200 Konzerte (in China, den USA und Europa) gespielt und konnten auf ihrem Weg bereits einige Preise einsammeln. Zusammen machen Ginkgoa alias Nicolle Rochelle und Antoine Chatenet eine farbenfrohe musikalische Mischung aus französischen Songs mit amerikanischen vibes und amerikanischen Songs mit französischem touch, die vor allem eines sein sollen: tanzbar! Ihre musikalischen Einflüsse liegen in den eingängigen Melodien des Pop, dem Swing des alten New York und reichen bis zum modernen Elektro. Inspiriert von Künstlern wie Caro Emerald oder Caravan Palace, sind Ginkgoa live ein echtes Erlebnis! Nachdem sie 2012 bei Sony/ATV untergekommen sind, arbeiten sie aktuell am Release ihres ersten Albums, auf das wir uns im Herbst 2015 freuen dürfen. www.ginkgoa.com
  • 11 Uhr: Stadtkirche, Bückeburg, Orgel, Trompete & Sopran, Sopran: Sarah Davidovic, Trompete: Guntram Sellinger, Orgel: Kantor Siebelt Meier

Kino-Programm:

Maxx-Kino Hameln, Tel. 05151/997990   

  • Mike and Dave need Wedding Dates: 15.10, 17.50, 20 und 2.45 Uhr
  • Ben Hur: (3D): 20.10 und 22.30 Uhr
  • Ben Hur: 17.20 Uhr
  • Die Unfassbaren 2: 17.45 Uhr
  • Elliot, der Drache (3D): 17.40 Uhr
  • Elliot, der Drache: 13.10 und 15.45 Uhr
  • Mechanic – Resurrection: 20.25 und 22.40 Uhr
  • Suicide Squad(3D): 20.05 Uhr
  • Suicide Squad: 22.35 Uhr
  • The Shallows - Gefahr aus der Tiefe: 18.15 Uhr
  • Jason Bourne: 20.15 Uhr.
  • Conni & Co.: 13 und 15.25 Uhr.
  • The Legend of Tarzan (3D): 12.45 Uhr
  • Pets: 15.40 Uhr.
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Sha.(3D): 15.20 Uhr.
  • Ice Age - Kollision voraus!: 13.15 Uhr
  • Lights out: 22.50 Uhr

Kronen-Lichtspiele Bad Pyrmont, Tel. 05281/8859.

  • Mullewapp – Eine schöne Schweinerei: 15 Uhr    
  • Ein ganzes halbes Jahr: 17 Uhr
  • Untewegs mit Jacqueline: 19.30 Uhr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt