weather-image

Veranstaltungen 18. Februar

Das SZ/LZ-Land ist groß und bunt. In unserem Veranstaltungskalender finden Sie die besten Ausgehtipps, Veranstaltungen und Aktion. Hier sind unsere Tipps für den 18. Februar:

veröffentlicht am 17.02.2016 um 19:32 Uhr

veran 1802

 

Hameln

Party & Treff

  • 10 Uhr: Bürgergarten, Hameln, Hamelner Eisvergnügen, Größte Open-Air-Eisbahn im Weserbergland auf 1000 Quadratmeter Fläche.

Bühne

  • 20 Uhr: Sumpfblume, Hameln, Ingo Oschmann: Wort, Satz und Sieg!, Comedy, Sumpfblume 

Hannover

Bühne

  • 11 Uhr: Ballhof 2, Hannover, Und auch so bitterkalt, Theaterstück von Lara Schützsack, junges Schauspiel ab 14 Jahren
  • 19.30 Uhr: Schauspielhaus, Hannover, Shockheaded Peter, Junk-Opera von Julian Crouch, Phelim McDermott und The Tiger Lillies
  • 20 Uhr: Theater am Aegi, Hannover, Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt, Komödie nach dem Bestseller-Roman von Dora Heldt mit Nicole Belstler-Boettcher u.a.
  • 20 Uhr: Werkstatt-Galerie Calenberg, Hannover, Gerd Hoffmann – Allet jut, Berliner Politkabarettist
  • 20.15 Uhr: Neues Theater, Hannover, Der Brautvater, Komödie von Lydia Fox

Konzert klassisch

  • 20 Uhr: NDR-Landesfunkhaus Niedersachsen, Großer Sendesaal, Hannover, Hindemith mit Nils Mönkemeyer, der vielfach ausgezeichnete Bratschist präsentiert mit Hindemiths Violakonzert "Der Schwanendreher" ein außergewöhnliches Werk - umrahmt wird es mit Werken von Wagner, Respighi und Bartók

Hildesheim

  • 11 Uhr: Theater für Niedersachsen, Theo, Hildesheim, Miss Perfect, Tanz- und Theaterstück zum Thema (Selbst-) Wahrnehmung, ab 12 Jahren
  • 20.30 Uhr: Theater für Niedersachsen, Bar, Wohnzimmer, Hildesheim, TfN im Wohnzimmer, Lesung des Stücks Zwillingssterne von Florence Read

Lippe-Detmold

  • 19.30 Uhr: Augustinum, Römerweg 9, Detmold, Spirituals und Gospels, Lieder der Hoffung im amerikanischen Süden - Christina Wißmann (Gesang und Klavier) und Arnold Pöhlker (politisch-historische Präsentation) nehmen ihre Zuhörer mit auf eine bewegende musikalische und historische Zeitreise

Minden

  • 20 Uhr: Stadttheater, Minden, Chuzpe – mit Ulrike Folkerts

Schaumburg

  • 20 Uhr: Kesselhaus, Lauenau, Jack Broadbent (GB), Geheimtipp der europäischen Blues & Folk Szene
  • 19.30 Uhr: Alte Polizei e.V., Stadthagen, Dia Reisebericht: Island, Reinhard Pantke berichtet

Überregionale Veranstaltungen

  • 20 Uhr: Stadttheater, Bielefeld, Terror, Theaterstück von Ferdinand von Schirach
  • 20 Uhr: Theater am Alten Markt, Bielefeld, Das Tierreich, Theaterstück vom Autorenduo Nolte Decar

Kino-Programm:

Kino Rinteln, (0 57 51) 56 25:

  • Deadpool, 17.40 und 20 Uhr.
  • Erschütternde Wahrheit: 20 Uhr.
  • Sisters,20 Uhr.
  • Die Wilden Kerle, 17.40 Uhr.
  • Gänsehaut: 17.40 Uhr.
  • Robinson Crusoe: 17.40 Uhr
  • Tschiller: Off Duty, 20 Uhr.

Metropol Steinbergen, (0 57 51) 91 83 77:

  • Ich bin dann mal weg, 20 Uhr.


Kino Bückeburg, (0 57 22) 91 50 55:

  • Creed - Rocky's Legacy: 20 Uhr.
  • Deadpool, 20 Uhr.
  • Tschiller: Off Duty: 20 Uhr
  • Gänsehaut: 17 Uhr.
  • Robinson Crusoe: 17 Uhr
  • Bibi und Tina - Mädchen gegen Jungs: 17 Uhr

Kino Stadthagen, (0 57 21) 92 39 55:

  • Creed - Rocky's Legacy: 19.30 Uhr.
  • Deadpool, 19.45 Uhr.
  • Tschiller: Off Duty, 19.30 Uhr.


 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt