weather-image
17°

Verärgerter Nold verlässt CDU-Ratsfraktion

Springe. Die Krise in der CDU-Fraktion ist am Mittwoch eskaliert: Ratsherr Klaus-Dieter Nold hat mit sofortiger Wirkung sein Mandat zurückgegeben. In einer ersten Stellungnahme rechnet er mit dem Zustand seiner Fraktion ab.

veröffentlicht am 11.12.2013 um 18:11 Uhr

Klaus-Dieter Nold

Springe. Die Krise in der CDU-Fraktion ist am Mittwoch eskaliert: Ratsherr Klaus-Dieter Nold hat mit sofortiger Wirkung sein Mandat zurückgegeben. In einer ersten Stellungnahme rechnet er mit dem Zustand seiner Fraktion ab. Auch einen Parteiaustritt will er nicht ausschließen. Für Nold rückt schon in der Ratssitzung am 19. Dezember Tim Schmelzer nach. Mehr lesen Sie am Donnerstag in der NDZ.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare