weather-image
10°
Musicalnacht mit Starbesetzung in Bad Eilsen

Vampire und Hexen stürmen den Kursaal

Bad Eilsen. Wer schon immer "Tanz der Vampire", "Jekyl& Hyde", "Die Rocky Horror Show" und andere Erfolgs-Musicals an einem Abend sehen wollte, der hat bei der "Musicalnacht der Vampire" die einmalige Gelegenheit dazu. Musical-Star Ralf Schaedler, der breites im November 2005 das Publikum im Kursaal Bad Eilsen als Danny in "Grease in concert" begeisterte, ist von seinem Gastspiel bei "Dirty Dancing" in Hamburg zurück und auch bei dieser neuen Show wieder mit dabei. Neben ihm als Graf Krolock ist Rafi Weinstock zu sehen, der über vier Jahre der Hauptdarsteller des Musicals "Gambler" in Mönchengladbach war und heute in Klagenfurt den Jesus in "Jesus Christ Superstar" spielt.

veröffentlicht am 02.11.2006 um 00:00 Uhr

0000429782-11-gross.jpg

Am Samstag, 13. Januar 2007, wird um 20 Uhr die neue Show im Kursaal Bad Eilsen zu erleben sein. Ein tolles Bühnenbild entführt die Zuschauer nach New York und Transsilvanien. Neben den breites erwähnten Musicals sind zum ersten Mal in Deutschland Songs aus der neuen Broadway-Erfolgsshow "Wicked" zu sehen und zu hören. Die Erfolge von Bonnie Tyler und Meat Loaf bestimmen maßgeblich den Erfolg von "Vampires Rock" und werden ebenfalls zum ersten Mal in Deutschland in der "Musicalnacht der Vampire" präsentiert. Als besonderer Gast ist "Neue Deutsche Welle"-Star Frl. Menke dabei. In den Achtzigern enterte sie mit Songs wie "Hohe Berge" oder "Tretboot in Seenot" die Charts. Heute gibt sie immer wieder gerne Gastspiele in Musicals. Bei der "Musicalnacht der Vampire" schlüpft sie in diverse Vampir-Kostüme - für sie eine naheliegende Rolle: "Also wenn man mal genau überlegt, waren doch die Achtziger die Geburtsstunde der Vamps mit ihren weißen Gesichtern und dem grellen Make-up. Und da ich aus den Achtzigernkomme, passt das doch ideal. Ganz besonders freue ich mich aber auf die tollen Bühnen-Outfits - das war schon immer ein Traum von mir. Als das Angebot kam, bei der "Musicalnacht der Vampire" zu singen, habe ich sofort ja gesagt." Die phantastische Welt der Hexen und Zauberer wurde von Multitalent Ole Lehmann geschaffen. Der heutige Comedian vom "Quatsch Comedy Club" (PRO 7) begann eigentlich als Musicaldarsteller: "Ich freue mich unheimlich darauf, diese Show inszenieren zu dürfen - schließlich habe ich selber in Hamburg schon in der "Rocky Horror Show" gesungen." Die Zuschauer dürfen sich auf viele witzige und überraschende Momente einrichten: "Vor allem will ich dem Zuschauer zwei vergnügliche Stunden voller Tempo geben." Das Musical ist auch absolut für Kindergeeignet. Karten für die Vorstellung "Musicalnacht der Vampire" im Kursaal Bad Eilsen erhalten Sie ab sofort im Vorverkauf für 27,50 Euro bei der Kurverwaltung Bad Eilsen im Haus des Gastes, Telefon (0 57 22) 8 86-50, der Schaumburger Zeitung in Rinteln Telefon (0 57 51) 4000-517, der Landes-Zeitung Bückeburg Telefon (0 57 22) 96 87-0 oderüber das Tickettelefon unter (0 18 05) - 11 9 11 0. Infos im Internet: www.grossstadt.biz

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare