weather-image
28°

TSV gewinnt Profitraining der Brauerei Bitburger / Chance auf ein Fußballstipendium

Uwe Reinders trainiert Ahnsens Jungkicker

Ahnsen/Bitburg. Es ist der Traum vieler Kinder: einmal wie Ballack, Schweinsteiger oder Podolski Karriere als Fußballprofi zu machen. Für die Nachwuchskicker des Vereins TSV Ahnsen geht ein Stück dieses Traums nun in Erfüllung. Donnerstag, 21. Juni, findet für sie um 15 Uhr das erste Training der neuen Bitburger Initiative "Die große Talentförderung" in Ahnsen statt. Die Leitung übernimmt Ex-Fußballstar Uwe Reinders. Der TSV Ahnsen hatte sich mit den Fußballkids zwischen sechs und elf Jahren bei Bitburger beworben und das Profitraining gewonnen. Ziel der Talentförderung ist, den Fußballnachwuchs direkt zu fördern und den Kindern eine Möglichkeit zu bieten, ihr fußballerisches Können zu zeigen. Dank der großen Resonanz kann Bitburger 440 Trainingseinheiten in ganz Deutschland sponsern.

veröffentlicht am 15.06.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?