weather-image
10°

Neue Führung beim Frauenchor Hameln-Wangelist

Uwe Klingenberg leitet den Chor

Hameln. Der Frauenchor Hameln-Wangelist traf sich im Vereinsheim „Grüne Gurke“ in Wangelist zur Jahreshauptversammlung.

veröffentlicht am 13.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_6909670_wvh_1302_Frauenchor_Wangelist_IMGP7639.jpg

Im Oktober 2013 stand überraschend ein Chorleiterwechsel beim Frauenchor an. Klemens Steinhoff gab den Chor nach knapp vier Jahren ab. Uwe Klingeberg hatte noch freie Kapazitäten als Chorleiter. Er stand dem Chor auch bei den Auftritten in der Scharnhorstresidenz, beim Herbstkonzert in der St.-Johannis-Kirche in Klein Berkel und beim Adventssingen im Gemeindehaus in Wangelist zur Verfügung.

Die Chorprobe wurde auf montags, 20.00 Uhr, im Gemeindehaus in Wangelist gelegt. Insgesamt traten die 32 aktiven Sängerinnen siebenmal öffentlich auf. Das Verhältnis der einzelnen Singstimmen ist ausgewogen. Die Sängerinnen freuen sich über eine neue Sängerin. Austritte gab es im abgelaufenen Jahr nur bei den fördernden Mitgliedern (insgesamt vier), wobei auch zwei Todesfälle von langjährigen Mitgliedern zu bedauern waren. 22 Mitglieder fördern den Chor.

Die Mitglieder einigten sich darauf, den Vorstand um die Position der 3. Vorsitzenden zu erweitern, um eine bessere Aufgabenverteilung zu ermöglichen. Neben Marion Meyer ist Martina Helmboldt 2. Vorsitzende und Rita Lamprecht wurde zur 3. Vorsitzenden gewählt. Kassiererin ist Jutta Fiedler, 2. Kassiererin ist Edda Hoppe, Schriftführerinnen sind Anja Stillfried und Ursula Pacholeck.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt