weather-image
25°

US-Pädagogen besuchen Edathy

Landkreis. Im Rahmen eines mehrwöchigen Aufenthalts von Lehrern aus dem amerikanischen Schaumburg in Deutschland im namensgleichen hiesigen Landkreis fand ein Tagesausflug nach Berlin statt. In der Bundeshauptstadt traf die vierköpfige Delegation in Begleitung von Heinrich Wallenstein, Mitglied im Vorstand der Schaumburger deutsch-amerikanischen Gesellschaft, mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy zusammen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 12:55 Uhr

Edathy führte die Gruppe durch das Reichstagsgebäude und nahm sich Zeit für ein Gespräch, in dem er über seine Arbeit als Schaumburger Vertreter im Bundestag und als Innenausschuss-Vorsitzender berichtete. Der Abgeordnete lobte zugleich die Kontinuität bei der Pflege der schaumburg-schaumburgischen Partnerschaft über den Atlantik hinweg als guten Beitrag zur Völkerverständigung und internationalen Kontaktpflege. Die Begegnung endete mit einem gemeinsamen Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes, von der aus sich den Gästen ein beeindruckender Blick über die Dächer von Berlin bot.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare