weather-image
×

Hamelner Landfrauen stimmten sich auf die Aufgaben und Termine in diesem Jahr ein

Ursula Wegner stellt das Programm vor

Hameln. Stimmungsvoll begrüßten die Hamelner Landfrauen das Jahr 2015 bei einem Neujahrsfrühstück im Café Breckehof. Das Besondere an diesem Frühstück ist, dass bei diesem Termin nicht wie sonst die Bildung im Vordergrund steht. Normalerweise wird zu den Veranstaltungen ein Referent eingeladen, diesmal sollte es jedoch darum gehen, sich im persönlichen Austausch und in Gesprächen auf das neue Jahr 2015 einzustimmen.

veröffentlicht am 15.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:11 Uhr

Die Vorsitzende des Vereins, Ursula Wegner, gab einen Überblick über das Veranstaltungsprogramm. Bereits am 20. Januar findet um 14.30 Uhr im Hotel zur Krone ein Lichtbildvortrag „Island – Land und Leute“ statt. „Ein besonderes Highlight wird die Jahreshauptversammlung am 17. März im Sportkrug Afferde. Wir werden eine musikalisch begleitete Lesung aus Patrik Süskinds „Der Kontrabass“ hören. Darauf freue ich mich besonders“, so Wegner. Eine Auswahl weiterer Termine ist zum Beispiel das Angebot zum gemeinsamen Filzen, der Besuch des Friedrichstadtpalastes in Berlin oder die Besichtigung der Ölmühle in Ottenstein. Das komplette Programm ist auf der Internetseite des Vereins unter: www.landfrauenverein-hameln.de einsehbar.

Besonders wichtig war es der Vorsitzenden noch, sich für die großzügige Spende der Mitglieder für die Jugendeinrichtung Wendepunkt zu bedanken. Es kamen insgesamt 480 Euro zusammen, sie wurden an den Leiter der Einrichtung, Eckard Witte, übergeben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt