weather-image

Zwei Goldnadeln für treue Schützen vergeben

Urkunde für Bianca

Rohden. In der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Rohden seit 1880 zog der Vorsitzende Klaus Römmer eine positive Bilanz des abgelaufenen Schützenjahres.

veröffentlicht am 13.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:21 Uhr

270_008_6027403_wvh1312_Rhoden_45_Jahre_Mitgliedschaft_P.jpg

Neben der Teilnahme an verschiedenen Stadt-, Kreis- und Landeswettkämpfen nahmen die Rohdener Schützen wieder an der Deutschen Meisterschaft in München teil, und erstmals wurde ein Vereinsmitglied zur Weltmeisterschaft im Armbrustschießen, nach Wil in der Schweiz, entsandt.

„Mit dieser Teilnahme und dem Gewinn der Vizeweltmeisterschaft, im Einzel und mit der Mannschaft hat unsere Juniorin Bianca Glinke den Verein bekanntgemacht“, lobte Römmer und gab Bianca eine Ehrenurkunde sowie ein Vereinspräsent. Römmer dankte Jugendleiter Uwe Hoff, dessen Vertreter Georg Schmitz und Schießsportleiter Olaf Neitz. Ehrenvorsitzender Friedel Koch rief zur Neuwahl des Vorstandes auf. Der bisherige Vorstand wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Melanie Meyer als stellvertretende Damenleiterin. „Ich freue mich sehr über die Unterstützung“, begrüßte Damenleiterin Petra Römmer das neue Vorstandsmitglied mit Blumen. „Es zeugt von einem intakten Vereinsleben, wenn so viele Mitglieder über so lange Zeit dem Verein die Treue halten“, begann Römmer die Ehrungen. Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden Catherine Bade und Dominik Herbst ausgezeichnet. Bereits auf 25 Jahre blicken Heinz und Gerald Dohme, Fritz Söhlke, Gudrun Schwiezer und Hildegard Wehrhahn zurück. Seit 50 Jahren übt Gerd Steding den Schießsport in Rohden aus, und für die seltene Auszeichnung über 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein konnte Klaus Römmer Heinrich Meier und Wilhelm Schwiezer-Koch die Ehrennadel in Gold des Deutschen Schützenbundes überreichen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt