weather-image
19°
×

Update zum Hubschraubereinsatz über Hameln

Die Hamelner Polizei hat eigenen Angaben zufolge eine "Nachrichtensperre" verhängt. Erst am Freitagvormittag werde die Pressestelle Auskünfte zu dem Hubschraubereinsatz erteilen, hieß es soeben. Nach Informationen der Dewezet soll es am späten Donnerstagabend einen Vorfall in der Nähe des Bürgergartens gegeben haben. Ein Opfer wird derzeit vernommen. Die Lage ist unklar. Ein Suchhubschrauber der Polizei kreiste längere Zeit über Hameln. Am Himmel waren grüne, rote und weiße Blinklichter zu sehen. Die Crew setzte unter anderem eine Wärmebildkamera ein.

veröffentlicht am 12.05.2016 um 23:38 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt