weather-image

Projekt Masterplan: Heimatverein will im "Harrl-Stollen" nicht nur Historie des Bergbaus beleuchten

Untertagewelt bezeugt auch Kriegsgeschichte

Bad Eilsen/Ahnsen (tw). Um dem Kurort einen zusätzlichen Anziehungspunkt zu bescheren, plädiert der Heimat- und Kulturverein (HKV) Eilsen mit Blick auf den Masterplan dafür, die Bergwerksstollen im Harrl für Besucher zu öffnen - dort eine Dauerausstellung zu den Themen "Kohleabbau" und "Kriegsindustrie" zu präsentiere n und eine entsprechende Infobroschüre herauszugeben.

veröffentlicht am 10.09.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt