weather-image
10°
×

Unternehmen Intorq will am Standort Aerzen investieren

Das Unternehmen Intorq will seinen Standort in Aerzen ausbauen und damit stärken. Dazu sind etwa 3000 Quadratmeter zusätzliche Produktionsflächen auf einem benachbarten Grundstück vorgesehen, außerdem soll am Firmensitz der Bürobereich erweitert werden. Das bestätigte das Unternehmen auf Nachfrage. Mit entsprechenden Plänen befasst sich der Bauausschuss der Gemeinde.

veröffentlicht am 25.11.2015 um 14:38 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt