weather-image
19°
×

Unternehmen erhalten Zuschuss für Homeoffice-Technik

Niedersächsische Unternehmen erhalten bis zu 10 000 Euro vom Land, wenn sie in der Corona-Krise neue Technik für die Arbeit im Homeoffice, mit Videokonferenzen oder Telemedizin beschaffen. Eine entsprechende Anpassung des sogenannten Digitalbonus sei ab sofort wirksam, teilte das Wirtschaftsministerium in Hannover am Dienstag mit. Weil die Antragsteller dabei nicht wie üblich auf den Förderbescheid warten müssen, werde die Beschaffung der Technik erheblich beschleunigt. Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) betonte, wer digital arbeite, stehe deutlich zukunftssicherer da als ohne diese Technik.

veröffentlicht am 14.04.2020 um 16:20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige