weather-image
15°

Vor Gericht: 1999 Vater geworden - nie gezahlt / "Entschieden zu wenig" unternommen, um Job zu finden

Unterhalt: Strafe für 28-jährigen Drückeberger

Bad Nenndorf (menz). Das eigene Phlegma hat einen 28-Jährigen als Angeklagten vor Gericht gebracht. Wenn er sich we iter um nichts kümmert, wird ihn seine Lethargie auch noch ins Gefängnis bringen. Die Bewährungsstrafe von drei Monaten hat Strafrichterin Gönna Freifrau von Blomberg nämlich an Bedingungen geknüpft. Scheitern könnte der Mann schon an der obligatorischen Pflicht, Wohnungswechsel anzuzeigen. Wenn er weitermacht wie bisher, wird er über den nächsten Umzug stolpern.

veröffentlicht am 28.02.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?