weather-image
13°

MGV Kirchohsen und Emmern: „Gemeinsame Zukunft vorstellbar“

Unter den Sängern bahnt sich eine Männerfreundschaft an

Kirchohsen (gm). Der Altersdurchschnitt im Männergesangverein Kirchohsen beträgt bei den aktiven Sängern zwar 69 Jahre, aber die Männer um Vereinschef Erhard Kiehne und Chorleiter Georg Brandt sind aktiver denn je. Aus seiner akribisch geführten Statistik rechnete Schriftführer Werner Kohrs vor, dass durchschnittlich 26 Sänger an den 40 Probenabenden teilgenommen haben. Dies seien zwei Sänger mehr im Vergleich zu 2007, daraus ergebe sich eine Probenbeteiligung von 80 Prozent. Aber nicht nur bei ihren 40 Chorproben, auch bei 19 öffentlichen Auftritten im vergangenen Jahr bewiesen die Sänger, dass sie die in allen Stimmlagen noch ausgezeichnet besetzt sind. „Unser Gesamtrepertoire in 2008 bestand aus 42 unterschiedlichen Chorsätzen“, freute sich Chorleiter Georg Brandt.

veröffentlicht am 18.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 21:21 Uhr

270_008_4076326_wvh_MGV_Ki.jpg

In seinem Jahresrückblick erinnerte Vereinschef Erhard Kiehne an zahlreiche Aktivitäten, die unabhängig von der gesanglichen Vielfalt ausgerichtet wurden und sich dennoch einer sehr guten Besucherresonanz erfreuten.

Bürgermeister Andreas Grossmann unterstrich, dass der MGV Kirchohsen seit vielen Jahrzehnten eine feste gesangliche Institution für die Gemeinde Emmerthal darstelle und durch seine öffentlichen Auftritte auch außerhalb der Gemeindegrenzen zu einem unverzichtbaren Kulturträger geworden sei. „Auch wir Emmerschen wissen euren Gesang zu schätzen und können uns eine gemeinsame Zukunft mit dem MGV ,Deutsche Eiche‘ vorstellen“, sagte Ortsbürgermeister Wolfgang Jürgens in Anbetracht dessen, dass der Männergesangverein aus Emmern leider kurz vor seiner Auflösung stehe.

Bei den Ehrungen wurde Uwe William für 25-jährige Fördermitgliedschaft geehrt. Für 40-jährige Fördermitgliedschaft erhielten Ehrenmitglied Karl Daume, Gerhard Fricke, Fritz Saacke und Manfred Hammerbacher die goldene Ehrenadel samt Urkunde. Otto Wilke, der seit 60 Jahren Fördermitglied im MGV ist, bekam eine Urkunde und einen Präsentkorb für seine langjährige Treue zum Verein. Die Sänger Dieter Grieger, Gotthard Rasper und Wilhelm Wittbold wurden für 40-jährige aktive Mitgliedschaft mit dem MGV-Ehrenteller ausgezeichnet.

Vorsitzender Erhard Kiehne (2. v. r.) ehrte Fritz Saacke, Gotthard Ras-per, Karl Daume (v. l.) und Otto Wilke (r.) für langjährige Mitgliedschaft. Foto: gm



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt