weather-image

Heino Ferch über seinen neuen Film, sein Verständnis von Sicherheit und seinen Blick auf die Gesellschaft

„Unsere moralischen Eckpfeiler gehen verloren“

Herr Ferch, „München 72“ handelt von den Olympischen Spielen 1972, die nach der Geiselnahme einer Gruppe von israelischen Sportlern zum Desaster wurden. Wie haben Sie seinerzeit auf diesen Terroranschlag reagiert?

veröffentlicht am 19.08.2011 um 11:18 Uhr

In dieser Szene aus „München 72“ unterhalten sich (von links): Rainer Bock als Bruno Merk, Bernadette Heerwagen als

Autor:

Anke Sieker


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt