weather-image
27°

"Unser Dorf hat Zukunft": Großenwieden ist weiter

Die Kommission hat entschieden: Großenwieden ist bei "Unser Dorf hat Zukunft" eine Runde weiter und wird sich nun im Landeswettbewerb der Jury stellen. Enttäuschung hingegen in Bakede und Ottenstein: Für diese beiden Dörfer aus dem Weserbergland hat es in diesem Jahr nicht zum Weiterkommen gereicht. Ottensteins Bürgermeister Manfred Weiner gratuliert dem Weserdorf und zollt den Verantwortlichen in Großenwieden seinen Respekt. "Andere können auch etwas. Da können wir nur gratulieren. Sie haben ein gutes Netzwerk aufgebaut", so Ottensteins Bürgermeister. Er richtet seinen Dank an die Einwohner Ottensteins: "Sie haben tolles Engagement gezeigt und sich viel Mühe gemacht", lobt Weiner. Ein kleiner Trost bleibt: "Wir sind ja schon einmal Bundessieger geworden." Im nächsten Jahr gibt es für das Dorf auf der Hochebene eine neue Chance, sich dem Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" zu stellen. Eine Urkunde gibt es allerdings auch für diejenigen, die nicht weitergekommen sind.

veröffentlicht am 14.06.2018 um 17:37 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare