weather-image
24°

Union und SPD einigen sich auf Koalitionsvertrag

CDU, CSU und SPD haben nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen einen Durchbruch bei der Verteilung der künftigen Ministerien erzielt. Nun werde vor einer endgültigen Einigung auf einen Koalitionsvertrag noch eine relativ kurze Dissensliste abgearbeitet, hieß es am Mittwoch in Berlin. Vorangegangen war ein Verhandlungsmarathon, der eigentlich schon am Sonntag beendet sein sollte. Ob die GroKo tatsächlich kommt, ist damit aber immer noch nicht klar: Die SPD hat angekündigt, ihre Mitglieder über den Eintritt in eine Regierung mit der Union abstimmen zu lassen.

veröffentlicht am 07.02.2018 um 10:04 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare