weather-image
Freitag Aktion am "Bücki" zum G 8-Gipfel

UNICEF setzt Zeichen

Bückeburg. Unter dem Motto "G8 - Gebt Acht! Ihr habt schon viel versprochen" setzt das UNICEF-Team Schaumburg am Freitag, 1. Juni, ab 11 Uhr in der Fußgängerzone am "Bücki" mit einer ungewöhnlichen Aktion ein Zeichen, um die Regierungschefs an ihre Versprechen im Kampf gegen Armut und Aids zu erinnern.

veröffentlicht am 29.05.2007 um 00:00 Uhr

Das UNICEF-Team Schaumburg wird eine Papierrolle bereithalten, auf der alle Willigen die Forderung nach Einhaltung der Kinderrechte mit ihren Fingerabdrücken "unterschreiben" können. Die Rolle wird nach Berlin zur Bundeskanzlerin geschickt. Ferner können Kinder ihre Wünsche zu Papier bringen. Die Werke werden dem Künstler Ik-Joong Kang geschickt. Er setzt die Zeichnungen in einem Zisterzienserklosters in Bad Doberan/Heiligendamm zu einem Kinderkunstprojekt zusammen. Am "Bücki" werden außerdem Grußkarten verkauft und Spenden gesammelt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt