weather-image

Unfallflüchtiger hinterlässt Trümmerspur

Bückeburg (thm). Ein unbekannter Autofahrer hat auf der Bundesstraße 65 in Höhe der Abzweigung zur B 83 einen Verkehrsunfall verursacht und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Am vergangenen Dienstag gegen 5.50 Uhr war der Unbekannte in die dortige Baustellenabsperrung gekracht und hatte seine Fahrt in Richtung Stadthagen fortgesetzt, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

veröffentlicht am 29.09.2006 um 00:00 Uhr

Durch den Aufprall wurden Teile der Warnbarken auf die Fahrbahn geschleudert - gefährliche Hindernisse für nachfolgende Fahrzeuge. Und tatsächlich: Drei Autofahrer erkannten die Trümmer im Dunkeln zu spät und fuhren darüber hinweg, was zu Schäden an den Fahrzeugen führte.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare